Unser Geburtstags-Ritual

Jede Familie hat so seine Rituale, inbesondere zu Anlässen wie Geburtstagen, Weihnachten oder Ostern.

Seit Jahren läuft bei uns der Geburtstagsmorgen wie folgt ab:

Bei uns startet der Tag zunächst mit einem Ständchen, sobald das Geburtstagskind erwacht.

Die Geburtstagskrone wird auf dem Kopf platziert (dieses Mal mit mäßigem Erfolg) und wir gehen gemeinsam in die Küche, wo bereits alles in der Vornacht durch den liebsten Mann mit Girlanden, Geburtstagszug, Kerzen & Co. vorbereitet wurde.

Nach dem Auspacken der Geschenke darf dann der heißgeliebte Smarties-Geburtstagskuchen gefrühstückt werden… ganz nebenbei ein weiterer Vorteil der Großfamilie, da sich diese Ausnahmen mit steigender Kinderzahl automatisch potenzieren!

Ihr merkt, wir haben das Rad nicht neu erfunden, aber wer denkt, Kinder brauchen immer wieder etwas Neues und Besonderes, der irrt! Unsere Kinder lieben das stets gleich bleibende Ritual, sie wissen, was sie erwartet und genau darauf freuen sie sich. Zuhause sowie im Urlaub- überall begehen wir unsere Geburtstags-Morgen nach dem gleichen Ablauf..

Nach unserem gemütlichen Frühstück sind wir diesmal in den Zoo aufgebrochen und haben nachmittags dann mit unseren liebsten Freunden und Verwandten Kaffee und Kuchen genossen.

Es war ein sehr schöner Tag!

Hier ein paar Bilder unseres Zoo-Besuchs:

SAMSUNG CAMERA PICTURES

SAMSUNG CAMERA PICTURES

SAMSUNG CAMERA PICTURES

SAMSUNG CAMERA PICTURES

SAMSUNG CAMERA PICTURES

SAMSUNG CAMERA PICTURES

SAMSUNG CAMERA PICTURES

SAMSUNG CAMERA PICTURES

Die Mütze meiner Tochter habe ich übrigens nach dieser Anleitung gestrickt…

Alles Liebe,

icm_fullxfull.72489136_ivpbac0qk5s88kgg4ckg