Energiekugeln | Unser Sonntags-Süß

Dass wir ohne Süßes nicht leben können und warum mir unser gemeinsamer, süßer Nachmittags-Snack so wichtig ist, darüber habe ich bereits in meinem Beitrag zu unserem blitzschnellen Straciatella-Eis hier *klick* berichtet.

Eine weitere gern gesehene und schnell vernaschte Kleinigkeit im Hause Mrs. Mama sind unsere Energie-Kugeln!

Wir haben das Rezept vor einigen Jahren in einem Sport-Magazin entdeckt und es seither immer weiter verfeinert und an unseren persönlichen Familien-Geschmack angepasst.

Auf Wunsch der Kinder, die morgendlichen Brotdosen (*klick*) mal wieder damit zu bestücken, habe ich es heute nun endlich geschafft, sie für die Woche vorzubereiten.

Jeder durfte natürlich direkt eine probieren und da sie den Geschmacks-Test jedes Einzelnen mal wieder mehr als bestanden haben, möchte ich Euch das Rezept nicht vorenthalten.

Unser Sonntags-Süß für heute- YUMMIE & HEALTHY!

SAMSUNG CAMERA PICTURES

Zutaten:

  • 240 g Haferflocken fein
  • 65 g Cashewkerne
  • 10 Trockenpflaumen, 10 Datteln
  • 2 EL reines Kakaopulver
  • 1/2 TL Zimt
  • 200 ml Pflanzenmilch nach Geschmack
  • 1 EL Agavendicksaft
  • 100 g Erdnussbutter
  • optional: 1 TL Chiasamen, 1 EL Hanfproteinpulver

Zubereitung:

-1- Die Cashewnüsse im Multihack/Moulinette/Mixer fein hacken

-2- Die Pflaumen und Datteln ebenfalls in der o.g. Maschine sehr klein hacken, so dass eine grobe Paste entseht.

-3- Alle trockenen Zutaten vermischen.

-4- Früchte, Milch, Erdnussbutter und Agavendicksaft hinzufügen und alles mit den Knethaken des Handrührgeräts so lange vermengen, bis eine homogene Masse entstanden ist.

-5- Mit dem Esslöffel etwas von der Mischung entnehmen und mit den Händen kleine Bällchen (etwa Tischtennisball-Größe) formen.

Anschließend für 30 min in den Kühlschrank stellen.

Genießen!

TIPPs:

  • die optionalen Zutaten Chiasamen und Hanfproteinpulver gibt es in jedem DM-Markt oder Bio-Supermarkt. Sie geben dem Ganzen noch einen Extra-Kick an ungesättigten Fettsäuren und Eiweiß. Der perfekte Snack nach dem Sport!! Das Hanfprotein kann durch jedes gängige Proteinpulver ersetzt werden.
  • Alle anderen Zutaten sind in jedem Supermarkt erhältlich.

Wir haben heute außerdem noch Mandel-Kokos-Bällchen aus dem Buch Vegan for Fit von Attila Hildmann hergestellt, in seinen Büchern findet Ihr viele weitere Ideen und Inspirationen für die gesunden POWERKUGELN!

SAMSUNG CAMERA PICTURES

Ich empfehle Euch, probiert es aus und denkt nicht gleich, meine Kinder mögen sowas nicht.

Energie-Bällchen, grüne Smoothies, Obst-Salat?

Geht mit gutem Beispiel voran, Ihr seid das beste Vorbild! Probiert gemeinsam etwas Neues aus!

Stellt die Kugeln mit den Kindern her, variiert die Zutaten und greift die Ideen Eurer Kinder auf. Sie mögen es noch süßer? Kein Problem, macht es süß! Dieser Snack ist allemal wertvoller und gesünder, als Gummibärchen und Co.

ENJOY!!

Die liebsten Grüße

icm_fullxfull.72489136_ivpbac0qk5s88kgg4ckg

Wie immer gilt, like it, if you like it! Schenk mir ein Herzchen, wenn Dir mein Beitrag gefallen hat.. Ich freue mich, dass Du mitliest!