Flocken-Samen-Nuss-Kerne-Brot aus „Natürlich Essen“ von Felix Klemme

IMG_3890 (2)

Heute gab es bei uns eine Spinatquiche nach diesem Rezept *klick*, Energiekugeln *klick* für zwischendurch und meine neueste Entdeckung, ein Brot, das ganz ohne Mehl auskommt, dafür mit voller Power aus Nüssen, Samen und Getreide.

Um die Sammlung meiner Lieblingsrezepte zu erweitern, folgt nun dieses geniale Brot-Rezept, sowie eine kleine Vorschau auf das Buch, aus dem es entstammt!

Continue reading

Apfelkuchen fast ohne Teig | Unser Sonntags-Süß

SAMSUNG CAMERA PICTURES

Kürzlich erschien in der FAZ am Sonntag ein Artikel über eine neue Art des Kuchens aus Frankreich: den GATEAU INVISIBLE, ‚unsichtbaren Kuchen‘ mit dem Maximum an Früchten und einem Minimum an Teig.

51vribxra3l-_sy498_bo1204203200_

Seht mal, sieht das nicht köstlich aus?

Ein Apfelkuchen mit Himbeeren und ein Teig mit Erdnussmus? Yummy, ein Gedicht!!

Ursprünglich von der Bloggerin Eryn erdacht und auf Ihrem Blog ‚Eryn et sa folle cuisine‘ (französich) gebloggt, erschien nun ein Buch zu dieser Art des Backens. *Hier klick*, könnt Ihr einen Blick hineinwerfen.

Da wir aka. mein Mann den Apfel-Himbeerkuchen nun zum wiederholten Mal gebacken und für mehr als köstlich befunden haben, möchte ich Euch das Rezept heute ganz schnell vorstelllen.

Für unser heutiges Sonntags-Süß, mir nach!

Continue reading

Mittagstisch! Mac and Cheese ohne Cheese

Jeder von uns kennt sie, die Gerichte, die immer und immer wieder auf den Tisch gebracht werden. Im Herbst die Kürbissuppe oder der Ofenkürbis, im Winter sind es bei uns Eintöpfe, im Frühjahr der Spargel mit Frankfurter Grüner Sauce, im Sommer die Maiskolben.

Dann gibt es noch die ganzjährigen Evergreens, die hier mal mehr mal weniger von allen verputzt werden. Unsere Reibeplätzchen sowie der Kohlrabi-Eintopf besetzen defintiv die oberen Plätze der Hitliste.

Heute stelle ich Euch ein weiteres Gericht vor, das sich schon seit Jahren etabliert hat und gestern mal wieder auf den (Mittags-)Tisch kam:

MAC AND CHEESE ohne Cheese.

Manchmal auch ohne MAC(aroni), dann mit Fusili, Penne oder was sonst gerade verfügbar ist.

Und hier ist es, mein geht-schnell- und wir-haben-alles-dafür-da-Rezept!

Continue reading

Spinat-Quiche | Einfach vegan Backen

Sich täglich aufs Neue zu überlegen, was man Frisches auf den Tisch bringen könnte, fällt manchmal ganz schön schwer..

Ich versuche mich immer auch ein bisschen nach der Saison zu orientieren. Hier *klick*, habe ich Euch von meinem liebstes Spargel-Rezept erzählt, im Winter waren es deftige Eintöpfe (z.B.  Linsensupe *klick* oder veganes Gulasch *klick*).

Zur Zeit gibt es neben frischem Spargel auch hiesigen Spinat zu kaufen. Lecker!! Die perfekte Gelegenheit, Euch heute eines meiner liebsten Spinat-Rezepte vorzustellen….

Continue reading

Struwen | Unsere Karfreitags-Tradition

Zwei Tage noch, dann beginnen im Hause Mrs. Mama offiziell die Ostertage. Für einige startet diese Zeit bereits am Gründonnerstag, für uns jedoch an Karfreitag mit unserem traditionellen Struwen-Essen.

Es handelt sich bei diesem westfälischen Rezept um kleine Hefepfannkuchen, die in der Pfanne ausgebacken werden und das ausschließlich am Freitag vor Ostern

Soooo lecker…

Hier nun in aller Schnelle unser Rezept.

Continue reading

Veganer Mousse au Chocolat Kuchen mit Himbeeren

Woran erkennt man einen Veganer?

-Er erzählt es Dir!

Ich find ihn herrlich! Und mal ehrlich: wie wahr.

Aber jetzt zum Thema.

Ein Sonntag ohne Kuchen ist nicht unser Sonntag. Egal, welches Programm ansteht, wir brauchen unser Sonntags-Süß.

Gestern gab es bei uns einen veganen Mousse au Chocolat Kuchen- einfach köstlich!

Ihr seid nicht vegan und könnt das Wort auch einfach nicht mehr hören? Dann ist das folgende Rezept möglicherweise nichts für Euch.

Oder…

Ihr habt immer häufiger vegan-lebende oder vegan-interessierte Gäste, seid offen für Neues oder lebt ohnehin vegan?

Dann ist dieser Easy-Peasy Kuchen die perfekte Wahl…

Continue reading

Unsere Selfmade Spielküche

Wer mit vielen Personen auf kleinem Raum lebt,  muss sich manchmal etwas einfallen lassen, um die großen Wünsche der lieben Kleinen zu erfüllen.

Wir haben uns für ein Leben mitten in der Stadt entschieden und machen dafür Kompromisse, was den Wohnraum betrifft.

Als unser liebes Tochterkind den innigen Wunsch nach einer eigenen Küche verspürte, stand ich vor einer Herausforderung. Nirgendwo hatte ich Extra-Platz dafür zu vergeben. Dazu kam mein mangelndes handwerkliches Geschick für eine Selfmade-Lösung…dachte ich!

Doch Not macht bekanntlich erfinderisch und da ich unkonventionelle Lösungen ohnehin sehr liebe, möchte ich Euch heute unsere raumsparende, günstige und simple DIY- Variante vorstellen.

Continue reading