Fridajakke federleicht | Mamaknit.no

Von all den Jacken, die ich gestrickt habe, gehört die Fridajacket zu meinen absoluten Favoriten.

Bisher strickte ich sie mit Drops Nepal, einer dicken und weichen Wolle mit 35% Alpaka-Anteil. Sie ist absolut warm und outdoortauglich und passt einfach perfekt zum Design der Jacke.

Hier *klick* schrieb ich schon ausführlich darüber.

Für ein bald Neugeborenes ist nun eine wolkenweiche, federleichte Version entstanden.

In aller Schnelle heute alle Links und Infos… Continue reading

Bearly Hoodie | by Mamaknit

IMG_1279 (2)

Knit-knit-knit-knit-knit-knit….TESTKNIT!

Wer feißig bei Instagram mitliest, hat schon mehrfach den allerliebsten Bearly-Hoody entdecken können, den ich für eines meiner liebsten norwegischen Stricklabels vorab testen durfte.

Mamaknit.no

Die englische Anleitung ist nun erhältlich und von mir gibt es wie immer für alle Interessierten einen kleinen Überblick zu dem Projektchen…

Continue reading

Majasweater Mysize | by Mamaknit.no

img_0299_kl2

Als bekennendes Mama-Taxi, musss ich im Moment noch ständig Touren fahren, um meine Kinder entweder irgendwo hinzubringen oder sie wieder abzuholen. Dabei nervt es mich unglaublich, eine dicke Winterjacke zu tragen.

So habe ich mir kurzerhand Abhilfe geschaffen und den wunderbaren Majasweater von Mamaknit.no gestrickt.

Perfekt für mich, für Euch, für alle!!

Denn: dass dieses Teilchen nicht nur warm hält, sondern auch leicht zu stricken ist und dabei noch stylish daher kommt, das zeige ich Euch heute….

Continue reading

Majagenser by Mamaknit

SAMSUNG CAMERA PICTURES

Von all den Strickanleitungen mit denen ich bisher schon gearbeitet habe, zählen die von Mamaknit.no zu meinen Favoriten.

Bisher waren es überwiegend Jacken/Mäntelchen von Ihr, nun habe ich einen Pullover nachgestrickt und auch diese Anleitung überzeugt mit einfachen, klaren Anweisungen und einem zuckersüßen Ergebnis.

Etwas habe ich ihn angepasst, wieso und wie ich das gemacht habe, möchte ich heute gerne mit Euch teilen….

Continue reading

09.2016 | Unser Monat in Bildern

SAMSUNG CAMERA PICTURES

 BYE BYE SEPTEMBER, HALLO HERBST!!!

Erst beim Durchschauen der Bilder fiel mir auf, was für einen ruhigen Herbst-Auftakt wir im Hause Mrs.Mama hatten…

Anfang des Monats mein Hamburg-Wochenende.

Statt Puppenkurs, den ich hoffentlich im nächsten Jahr angehen kann (hier schrieb ich darüber *klick*- vielleicht hat ja einer von Euch auch Lust darauf!), hatte ich das beste Freundinnen-Wochenende!

Es war soooo schön…. mit einer Tasche voll toller Teilchen und dem Kopf voller Ideen und Inspirationen, bin ich glücklich und entspannt nach Hause gereist..

Und die liebe Sonne hat im September wirklich noch einmal alles gegeben!

Im Rückblick ansonsten ein September mit jeder Menge Spielplatz-Momenten, Freibad-Spaß, Kinder-Verabredungen, gemeinsamer Zeit… #childhoodunplugged

Continue reading

Fridajacket by Mamaknit.no

SAMSUNG CAMERA PICTURES

Ich bin Euch aus dem letzten Monat noch einen Beitrag schuldig geblieben, denn die im August gestrickte Fridajakke  ist durch den Trubel im Hause Mrs.Mama ganz unverdient in den Hintergrund gerückt..

Da wir schon September haben und der Herbst hier und da leise anklopft, ist nun der perfekte Zeitpunkt da, sie in ihrer vollen Pracht und mit allen Links und Infos vorzustellen.

Continue reading

Axelshorts | by Mamaknit.no

Wo man hinsieht, überall stößt man auf Hosenträger in allen Varianten. Zusammen mit Kniestrümpfen wohl DER Trend des Sommers.

Von dem tollen Shop Mamaknit.no habe ich Euch ja bereits hier *klick* berichtet. Mein erster Pick war nun die Axelshorts, eine kurze Pump-Hose mit Hosenträgern-so sweet!!

Ich musste diesmal eine kleine Ehrenrunde drehen. Falsche Größe, zu große Nadeln, zu locker gestrickt. Insgesamt war die erste Hose dann sogar meiner fast Vierjährigen viel zu weit…

Beim zweiten Versuch lief es dann wie am Schnürchen.

Seht selbst…

Continue reading

Eine ganz neue Masche… | News aus der Strickwelt #1

Man braucht nicht vier Kinder zu haben, verheiratet und in meinem Alter (also blutjung) zu sein, um sich am Samstagabend lieber auf dem heimischen Sofa und im WWW herumzutreiben, als in irgendwelchen Clubs rumzustehen.

Mir geht es jedenfalls so und bis auf wenige Ausnahmen (morgens zwischen 6-8.30 Uhr/abends zwischen 18-20 Uhr) fühle mich doch recht wohl mit meinem Leben

Nun gibt es im Netz bekanntlich viel zu entdecken. Mit ein paar wichtigen News aus der Handarbeitswelt melde ich mich deswegen ganz eiligst zurück, denn:

Ich bin STRICKT dafür, dass Ihr die News als Erstes erfahrt!

Wer also wissen möchte, welche norwegische Strick-Designerin heute ihren Shop gelauncht hat und ihre Anleitungen nun auf englisch anbietet, wo es gerade heiße Preise auf meine derzeitige Lieblingswolle gibt und einmal linsen möchte, was ich gerade Probestricke, der folgt mir jetzt bitte unauffällig.

Nicht so drängeln, Leute!! Wir sind doch nicht mehr 19, s.o…..

Continue reading